Anwendungsbereich

Kommunalwirtschaft

Der Terra-Star® eignet sich hervorragend dazu Aushubmassen im Kommunalbereich wiederverwendbar zu machen. Insbesondere verbleibende Mengen aus Erdbestattungen und Kompostierung von Grünschnitt stellen Kommunen oft vor Probleme. Der Terra-Star® biete hier viele Lösungen. Er eignet sich hervorragend dazu den Böden von Störstoffen wie Äste, Wurzeln, Steine zu befreien. Je nach gewählter Wellenausführung des Terra-Star® können Störstoffe dabei abgesiebt oder zerkleinert werden. In der Ausführung mit Kreuzscheibenwellen oder bei größeren Geräten mit Blockscheibenwellen können in einem Arbeitsgang Grünschnitt zerkleinert und Grünschnitt und Stammholz getrennt werden. 


Der Terra-Star® ist ein mobiles Anbaugerät für Radlader oder Bagger und benötigt daher für den Betrieb keine Genehmigung oder Betriebserlaubnis. 


Ökologische Ziele gemäß dem Kreislaufwirtschaftgesetz lassen sich mit Kosteneinsparungen wegen reduzierter- oder wegfallender Kosten für Transporte, Deponiekosten und Ersatzbeschaffung von Böden kombinieren. Eine win-win Situation, die finanzielle Freiräume bringt.